Text veröffentlicht am 18.07.2014 um 12:22 Uhr

Unsere Sozialpädagoginnen gewähren Hilfen zur gelingenden Lebensbewältigung direkt im familiären Umfeld. Gemeinsam gehen sie mit den zu Betreuenden auf die Suche nach neuen Wegen, um belastende Alltagssituationen und Konflikte zu bewältigen.

Beratung und Begleitung bei:
  • Überforderung und Überlastung der Eltern infolge von Erziehungsschwierigkeiten, Problemen in der Haushaltsführung, Tod oder schwerer Krankheit eines Familienangehörigen.
  • Familienkrisen, wie drohende Obdachlosigkeit, Insolvenz.
  • Sozialer Ausgrenzung und Isolierung.
  • Auffälligem Sozialverhalten.
  • Verlust elementarer Grundversorgung.